Zuhören, analysieren & Fortschritt digital entwickeln.

Ihr Erfolg ist unser Gewinn.
Willkommen bei weiter.

07.07.2020 - 14:06 Uhr

"Fundamentals" - Das Europäische Forum Alpbach erfindet sich neu

Wien (ots) - EFA-Präsident Fischler: "Das Forum trägt eine Mitverantwortung dafür, dass die Menschen zusammenhalten, wenn es eng wird."

Jung, international und digital

Kunst und Kultur: Begegnungstag mit Karl Markovics

Kunst und Kultur in Alpbach: https://alpbach.art/

Quellenangaben >>

Bildquelle: Monate haben die Welt in ihren Fundamenten erschüttert. Das Forum Alpbach trägt eine Mitverantwortung dafür, dass die Menschen zusammenhalten, wenn es eng wird?, so Franz Fischler am Dienstag in Wien anlässlich der Programmpräsentation des Europäischen Forums Alpbach (EFA). Von 23. August bis 3. September wird das EFA-2020 in völlig neuer Form stattfinden. Das Generalthema lautet heuer ?Fundamentals?.?Gerade als die Mitgliedstaaten der Union eine funktionierende Zusammenarbeit im Kampf gegen das Virus am notwendigsten hatten, zogen sie sich angstvoll in ihre nationalen Strukturen zurück und versuchten, alles allein zu lösen. Ein solches Verhalten ist für uns als EU-BürgerInnen fatal?, so Fischler. Das Forum sehe sich daher mehr denn je gefordert, allen, die sich tagtäglich für ein geeintes Europa einsetzen, einen Rahmen zu bieten, um sich miteinander zu vernetzen und mit Zuversicht und neuen Ideen auf die großen Herausforderungen unserer Zeit zu antworten.Unter den SprecherInnen sind heuer Gesundheitsexpertinnen wie Faith Osier, Professorin für Malaria-Immunologie am Zentrum für Infektionskrankheiten der Universität Heidelberg, die Leiterin der Gesundheitsabteilung der OECD, Francesca Colombo und die Leiterin der Wissenschaftskommunikation am Robert Koch Institut in Berlin, Mirjam Jenny.Außerdem werden die spanische Außenministerin Arancha Gonzales, der argentinische Wirtschaftsminister Mártin Guzmán, die ehemalige Hohe Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik Catherine Ashton, der Präsident der Europäischen Investmentbank, Werner Hoyer, Dorothy Tembo, Executive Director des International Trade Centre in Genf, Sabine Weyand, Generaldirektorin für Handel bei der Europäischen Kommission und der Europäische Kommissar für Wirtschaft und Kapitaldienstleistungen Valdis Dombrovskis erwartet.Die Wirtschaft vertreten etwa der CEO der Roche Group, Severin Schwan, Lucas Joppa, Chief Environmental Officer von Microsoft und Erich Tauber, CEO der ...
Textquelle: Europäisches Forum Alpbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/121529/4644882

Newsroom: Europäisches Forum Alpbach
Pressekontakt: Forum Alpbach

Teresa Reiter

teresa.reiter @ http://alpbach.org

Tel.: +43 (1) 718 17 11 - 25



Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/121529/4644882

OTS: Europäisches Forum Alpbach

Rufen Sie uns an +49 (0) 271 - 405 88 0 28
oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.