Analog menschlich, digital weiterentwickelt.

Herzlich Willkommen bei weiter – German Digital Solutions.

04.06.2020 - 17:23 Uhr

GLS Bank: "Kein Konjunkturpaket für junge Generation"

Bochum (ots) - Die Maßnahmen der Bundesregierung werden von der nachwachsenden Generationen bezahlt werden. Aber deren Bedürfnisse werden zu wenig berücksichtigt, kommentiert Thomas Jorberg, Vorstandssprecher der GLS Bank.

Die Förderung der Autoindustrie greift zu kurz. Diese kann die Milliarden-Strafen des Dieselbetrugs wegstecken und weiter Dividenden zahlen. Offensichtlich will sie nicht selbständig zu zukunftsfähiger Mobilität beitragen. Die Mobilitätswende muss noch stärker Bahn, ÖPNV, Räder und Fußgänger einplanen. Dafür braucht es echte Anreize. Der innerdeutsche Flugverkehr dagegen muss in den nächsten Jahren reduziert werden."

Quellenangaben >>

Bildquelle: obs/GLS Bank/Stephan Muennich
Textquelle: GLS Bank, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/64894/4614297

Newsroom: GLS Bank
Pressekontakt: Christof Lützel

Pressesprecher / Prokurist

presse@gls.de



GLS Bank

Christstr. 9

44789 Bochum



Telefon+49 (0) 234 57 97 5178

Mobil+49 (0) 173 2 78 69 63 http://www.gls.de/presse



Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/64894/4614297

OTS: GLS Bank

Rufen Sie uns an +49 271 - 890 28 332
oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.